Tourismusverband Pyhrn-Priel

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 01. Dezember 2020
Dieses verdammte "h": Zugegeben, auch wir kämpfen nach 2,5 Jahren PR- und Medienarbeit für die Urlaubsregion Pyhrn-Priel so manches Mal noch mit der Buchstabenfolge "P", "y", "h", "r" und "n". So ein Name ganz ohne Vokal ist schließlich auch nicht ganz einfach;-). Umso mehr freuen wir uns, dass es der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" ganz ähnlich geht. Aber so ist dann nun mal mit Orten und Regionen, die ganz einfach un(be)schreiblich schön sind …

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 24. November 2020
Kurz vor Weihnachten startet die Urlaubsregion Pyhrn-Priel in die Wintersaison 2020/21! Wer sich dann nicht auf 60 Pistenkilometern in den Skigebieten Hinterstoder –Wurzeralm austoben möchte, wählt unter zahlreichen sanften Winteraktivitäten: Schneeschuhwandern, Langlaufen, Biathlon oder Rodeln werden im alpinen Herzen Oberösterreichs ebenso angeboten, wie Ranger-Touren durch den Nationalpark. Eine neue Wintererlebniskarte informiert über Routen, Termine, Leihausrüstung sowie geöffnete Hütten.

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 17. September 2020
Vom Wildererweg bis zum "Luchs Trail" und von der "kleinen Dorfrunde" bis zur "großen Hühnersteige": In der Urlaubsregion Pyhrn-Priel warten mehr als 190 bestens ausgeschilderte Wanderrouten auf mehr als 500 km Gesamtlänge darauf entdeckt zu werden! Wir haben drei heimische Bergfexe befragt und präsentieren die schönsten Touren durch Oberösterreichs alpine Mitte. Und das immer gemäß dem Pyhrn-Priel-Motto: Geh an deine Baumgrenze!

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 07. September 2020
Sonja Jakubowics, Redakteurin bei Österreichs größter Sonntagszeitung – der Krone bunt – war in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel unterwegs und berichtet auf drei Seiten.

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 19. August 2020
Reise- und Leselust auf acht stolzen Seiten (plus Cover!): Österreichs auflagenstärkstes Travelmagazin hat die Urlaubsregion Pyhrn-Priel einem eingehenden Check unterzogen – und kommt zu dem Ergebnis: "Hier kommt zu keiner Jahreszeit Langeweile auf". Finden wir auch und sagen außerdem Danke für den super Artikel!

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 16. Juli 2020
Von der schwimmenden Almhütte über eine der größten Karstquellen in den Ostalpen bis hin zum Schiederweiher, der 2018 ganz offiziell zum "schönsten Platz Österreichs" gekürt wurde: Ein Besuch in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel verspricht Sommerfrische pur – am und auf dem Wasser!

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 14. Juni 2020
Dürfen wir vorstellen: Das ist Kat, Bloggerin, Influencerin und Inhaberin des zauberhaften Instagram-Accounts @sevenandstories. Wir haben Sie ein langes Wochenende zum Glamping an den Gleinkersee geschickt. Neugierig, was sie so alles erlebt hat? Seht einfach selbst …

Vom Bauernhof bis zum 4-Sterne-plus Hotel: 18 Tourismusbetriebe aus der Urlaubsregion Phyrn-Priel im Herzen Oberösterreichs setzen mit neuen Standards ein starkes Statement in Sachen Sicherheit und Service – u.a. mit einer geringeren Belegung und innovativen Zusatzleistungen wie Vorab-Check-In, Frühstückskörben oder Roomservice auf Wunsch.

Nur noch ein paar Tage, dann dürfen die heimischen Hotels endlich wieder aufsperren! Als pefekte Destination – und echter Geheimtipp – für den ersten Kurztrip nach dem Lockdown empfiehlt sich die Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Gerade einmal 80 km von Linz, 130 km von Graz oder 250 km von Wien entfernt, genießt man man hier gelebte und geliebte Gastfreunschaft in einer der schönsten und unberührtesten Berglandschaften Oberösterreichs! Wie so ein 48-Stunden-Urlaub weit weg vom Alltag aussehen könnte?

Tourismusverband Pyhrn-Priel · 28. April 2020
In Zeiten wie heute sehnen sich viele nach einem Urlaub wie damals: (natur)nah. erlebnisreich. sommerfrisch. Umgeben vom Nationalpark Kalkalpen sowie Oberösterreichs einzigartigen Berglandschaften hat die Urlaubsregion Pyhrn-Priel all das zu bieten – und das gerade einmal 250 km von Wien, 130 km von Graz oder 80 km von Linz entfernt. Kein Grund also, in diesem Sommer von der Ferne zu träumen – das Gute liegt schließlich ganz nah!

Mehr anzeigen